Doppelwand Integral

Gewinnen Sie 44 % an Produktivität und verringern Sie gleichzeitig ihren Aufwand auf der Baustelle. Die einzige Doppelwand, mit der das Setzen unter Optimierung von Sicherheit und Leistung auf der Baustelle erleichtert wird.
  • Werkseitig bereits eingebaute Betonlaibungen ersetzen die herrkömmliche Holzschalung.
  • Dank der bereits integrierten Eck – und Stoßbewehrung müssen keine schweren Bewehrungskörbe mehr auf der Baustelle eingebaut werden.
  • Die integrierte Schwelle stellt einen effektiven da : Das nachträgliche heraus Schneiden des Betons entfähllt.
  • Spezielle Sicherungen an der Transportgestellen sorgen für einen sicheren Stand.

Integral Doppelwand 

Dank der bereits integrierten Bewehrungen ist die Arbeit weniger beschwerlich, denn es müssen keine schweren Bewehrungskörbe mehr gehoben werden.

Technische Eigenschaften der herkömmlichen integralen Doppelwand 

Maximale Abmessungen bis 9 m x 3 m
Mauerdicken 16 bis 40 cm (45 bis 60 cm, auf Anfrage)
Schalendicke 5 bis 9 cm
Betontypen mind. C 40/50
Durchschnittliches Gewicht 280 bis 350 kg/m²
Betonklassen XF1 / XA3

Technische Eigenschaften der wärmegedämmten integralen Doppelwand Thermo

Abmessungen maximal bis 9 x 3m (je nach Produktionwerk)
Wandstärke 28 bis 42 cm
Stärke der Innenwände 6 bis 8 cm / der Außenwände 6 bis 9 cm
Dämmstoffe Polyurethan, Styropor-Dämmstoff, Mineralwolle 5 cm bis 18 cm
Betontyp mind. C 40/50
Durchschnittliches Gewicht a. 350 kg/m2
U 0,504 bis 0,13 W/m².K

Download

Précoffré® Intégral

Précoffré Intégral

Transport du Précoffré®

Transport du Précoffré®
Le conteneur 3.0

This is Concrete.

Seit 1960 ist die Fehr Gruppe ein führender Anbieter auf dem Markt für Beton, Transportbeton und Fertigwände. Die innovationsorientierte Gruppe erfindet jeden Tag neue Lösungen für Ihre Baustelle.

© 1960-2019 FEHR GROUPE SAS