FEHR Elementdecke

Ein höchst effizientes Bausystem für planebene Betondecken

Elementdecke | Fehr Groupe
  • Schnelle Verlegung auf der Baustelle mit Breiten von 2,50 m (Standard) bis 3,80 m.
  • Möglichkeit großer Spannweiten
  • Verstärkte Sicherheit auf der Baustelle (Geländerrohre und Haken auf Anfrage)
  • Optimierung der oberen Bewehrung
  • Die Gitterträger der Elementdecke dienen als Auflage für den Einbau der oberen Bewehrung
  • Bei Bedarf sind zusätzliche Aussparungen möglich
  • Randstücke und besondere Formelemente sind realisierbar
  • Kein Wölbung an der Unterseite

Die Elementdecke ist die ideale Lösung für Ihre Baustellen

Die FEHR Elementdecke besteht aus einer meist 5cm dicken und bis zu 3m breiten vorgefertigten Betonplatte, welche die Unterseite einer Betondecke bildet. Sie wird auf der Baustelle durch eine statisch mitwirkende Ortbetonschicht zur fertigen Decke ergänzt.

Technische Daten

Länge 10 m
Breite Standardbreite 3 m
Stärke 5 bis 9 cm
Betongüte C 30/70

Unsere Realisikerungen mit der Elementdecke

Downloads

Eine umfassende Lösung für viel Zeitersparnis auf der Baustelle, erhöhte Sicherheit, und große Flexibilität in der Baustellenorganisation:

  • Schnelle Verlegung auf der Baustelle mit Breiten von 3m und der Möglichkeit großer Spannweiten
  • Absturzsicherungen inkl. Befestigungen auf Anfrage
  • Das Betonfertigteil enthält die, für die Montagefestigkeit erforderliche, biegesteife Bewehrung in Form eines Gitterträgers, sowie die für die Montage und den Endzustand notwendige Biegezugbewehrung in Längs-und Querrichtung.
  • Alle erforderlichen Aussparungen, Deckendurchbrüche, Elektrodosen, Wassernasen, Schrägen, Einbauteile etc. sind berücksichtigt.
  • Ersparen der Schalungsarbeit: Die vorgefertigte Deckenplatte dient während der Bauphase als Schalung und ist nach Aufbringen und Erhärten des Ortbetons als Gesamtquerschnitt mittragend.
  • Die Oberseite der Elementdecke ist rau, damit sich der aufzubringende Ortbeton besser mit der Deckenplatte verbindet und somit nach dem Aushärten eine monolithische Stahlbetondecke entsteht.
  • vereinfachte und effizientere Fugenbehandlung durch gleichbleibend hohe Qualität der Beton Elemente, sowie makellose Ebenheit der Deckenplatte auf ihrer Unterseite und keinerlei Aufwölbung bei der Verlegung der Stahlbeton-Elementdecken
  • vereinfachtes Finisch: Die vollständig rechteckige, vorgezeichnete und per Roboter erstellte Deckenplatte ist auf ihrer Unterseite stahlschalungsglatt, streich-und tapezierfähig.

Eine vereinfachte, ergonomische Handhabung

Wir verlieren nie den Blick auf optimale ergonomische Bedingungen auf der Baustelle, zur Erleichterung der Bauarbeiten und für viel Zeitgewinn. Selbst die Lieferung und Lagerung der Betonprodukte wird von uns bis ins kleinste Detail durchdacht. Die Lieferung erfolgt mit Spezial-LKW.

  • Elementdecken von bis zu 3m Breite können flach geladen werden:
    Einrichtung einer Sicherheitsplattform und die Möglichkeit Absturzsicherungen einzubauen
  • Die ideale Lösung für Hochhäuser mit vielen Geschossebenen

Elementdecken größerer Breite (3,00 bis 3,80m) können auf Anfrage auch vertikal geladen und mit automatisch entladebaren Containern geliefert werden, für optimal sichere Arbeitsbedingungen.

  • FEHR bietet außerdem hervorragende Aussparungszusatzleistungen:
    standardmäßige Gasbetonaussparung: erleichtertes, sauberes Kernbohren durch die Gewerke des Innenausbaus, keinerlei Lücken schließen notwendig, Wärme- und Schallisolierung, Brandschutz.
  • Schalungs-Gasbetonaussparung
  • Recostahl® Aussparung: auf Höhe der endgültigen Betonplatte entfaltetes System zur Ersparung jeglicher anderen Schalungsarbeit
  • „ Rézaboîte “ Aussparung : Aussparung in der Elementedecke oder in der Druckplatte, beim Gießen der Elementdecken direkt vom Gießer eingesetzt, rasch implementierbar, Flexibilität der Abmessungen, widersteht dem Druck des Betons und dem Durchgang des Personals

Vielseitigkeit und breites Einsatzpotential

Die FEHR Elementdecke ist perfekt geeignet auch für den Bau von Balkonen oder Vordächern:

  • Isokörbe können direkt in die Deckenplatte eingebaut werden
  • Die Abschalelemente mit oder ohne Wassermase sind in die Elementdecke integriert, für die Randschalung. Sie werden hauptsächlich eingesetzt in Elementdecken für Balkonschalung.

FEHR entwickelt auch Optimierungslösungen für Elementdecken, ideal für Büro- oder Parkplatzdecken mit mittleren Tragweiten:

  • Für Tragweiten von mehr als 10m
  • Wegfall der Randunterzüge
  • Schneller EinbauModulierbare und später veränderbare Anordnung des Raums

Auch Pilzdecken können aus Elementdecken erstellt werden:

  • verringerte Dicke der Decke und Optimierung der Höhen zwischen den Ebenen
  • Verbesserter Scherwiderstand bei starken Belastungen der Decken
  • völlige Freiheit für Durchgang und Positionierung von Flüssigkeiten

Die FEHR Aktivplatte integriert eine kontrollierte Mechanische Lüftung (KML):

  • Nutzung der Wärmemenge des für die Tragkonstruktion des Gebäudes verwendeten Betons
  • direkt in die Druckplatte oder in die Deckenplatte integrierte Rohre zur Leitung von Wasser für Heizung und Kühlung
  • Die Rohrleitungen für die KML sowie die Verteilerkästen können ebenfalls direkt in die Elementdecken integriert werden.

Die FEHR Elementdecke ist aufs genaueste durchdacht mit Blick auf angenehme Arbeitsbedingungen und stabile und langlebige Ergebnisse mit industrieller Qualität.

Fehr Group - das Logo der Betonfachfirma

This is Concrete.

Seit 1960 ist die Fehr Gruppe ein führender Anbieter auf dem Markt für Beton, Transportbeton und Fertigwände. Die innovationsorientierte Gruppe erfindet jeden Tag neue Lösungen für Ihre Baustelle.

© 1960-2019 FEHR GROUPE SAS