FClad® Fassadensystem

Fassadenplatte aus Faserbeton von 16 bis 100 mm Stärke: Fassadenverkleidung mit technischen und optischen Qualitäten
FClad - Fassadensystem | Fehr Group

Die Verkleidungsplatten F(Clad)® können mit oder ohne Dämmung verwendet werden. Die Platten aus ultrahochfestem Faserbeton fügen sich leicht in ein Fassadendämmsystem ein und sind damit eine wirksame Lösung für die neuen Wärmedämmungsvorschriften.

  • Komfort einer hinterlüfteten Vorhangfassade: schützt gegen Regen und Lärm, Ableitung der Kondensation
  • Wärme- und Schalldämmung
  • Brandschutz
  • Komfort für den Anwender
  • Festigkeit: UV-, witterungs-, feuerbeständig (bis +350°C)
  • Individuelle Farbgebung, feine und wertige Texturen
  • Fertigelemente mit industrieller Qualität

Der Inbegriff einer attraktiven Fassadenverkleidung

  • Feine, wertige Texturen, mineralischer Charakter
  • Da keine passiven Bewehrungen erforderlich sind, können auch komplexe Formen mit Elementen von geringer Stärke realisiert werden
  • Unsichtbares Befestigungssystem
  • Zahlreiche Texturen und unfangreiche Farbauswahl runden das System ab

Optisch ansprechende Gebaudehülle mit perfekt abgestimmter Dämmung

  • Hohe Attraktivität des Gebäudes
  • Stoßfestigkeit und Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse
  • Brandschutz
  • Ein Dämmsystem welches auch die Umwelt und die Gesundheit der Menschen berücksichtigt

Farben

BLACK
(RAL 7024)

ANTHRACITE GREY
(RAL 7046)

DARK GREY
(RAL 7040)

LIGHT GREY
(RAL 7047)

OFF WHITE
(RAL 9002 )

TITANIUM WHITE
(RAL 9003)

BIRCHWOOD
(RAL 1013)

IVORY
(RAL 1013)

SAND
(RAL 1014)

TERRACOTTA
(RAL 8003)

BEIGE RED
(RAL 3012)

Texturen

Technische Daten

Größen Bis zu 3,60m x 1,80m für FClad Classic angepasst
  bis zu 10,00m x 4,00m für FClad XL
Stärke 16 bis 100 mm
Biegebruchfestigkeit ≥ 12 MPa
Elastizitätsmodul ≥ 40 GPa
Wärmeausdehnungskoeffizient d10,5 µm/m/°C
Flächenbezogene Masse 37,6 kg/m2
Brandschutzklasse A2s1d0 (europäische Gesetzgebung), M0 (französische Gesetzgebung)

Durch die Hinterlüftung zwischen Dämmstoff und Fassadenverkleidung entsteht keine Kondensation und die Feuchtigkeit wird abgeführt.

Unsere Realisierungen mit dem FClad® Fassadensystem

Der Ultrahochfeste Faserbeton: ein außergewöhnliches Material

Der ultrahochfeste Faserbeton ist ein außergewöhnliches Baumaterial mit einer Kombination technischer und optischer Qualitäten, die für Beton einzigartig sind.

  • Keine Bewehrung erforderlich
  • 10 x höhere Druckfestigkeit und Zugwiderstand als herkömmlicher Beton (180 Mpa/25Mpa)
  • Sehr hohe Abriebfestigkeit und Widerstand bei Explosionen
  • Unempfindlichkeit gegenüber Korrosion, agressive Stoffe
  • Frost-Tau-Zyklen und UV-Strahlung

Außergewöhnliche Formen- und Textur Vielfalt sowie eine sehr große Auswahl an Farben für Architektur und Design.

Die Qualitäten des Faserbetons begleiten die neuen architektonischen Trends: schlichte Linienführung, feine Strukturen, Betonung der Texturen, mineralische Optik.
Da keine Bewehrung erforderlich ist, können komplexe Formen auch mit sehr schlanken Elementen realisiert werden. Die mineralische Optik, kombiniert mit umfahlreicher Farbauswahl und den zahlreichen, möglichen Texturen, machen UHFB zu dem Kreativbeton schechthin.

Fehr Group - das Logo der Betonfachfirma

This is Concrete.

Seit 1960 ist die Fehr Gruppe ein führender Anbieter auf dem Markt für Beton, Transportbeton und Fertigwände. Die innovationsorientierte Gruppe erfindet jeden Tag neue Lösungen für Ihre Baustelle.

© 1960-2019 FEHR GROUPE SAS