FClad® Fassadensystem

Fassadenplatte aus Faserbeton ab 13 mm Stärke: Fassadenverkleidung mit technischen und optischen Qualitäten

Die Verkleidungsplatten F(Clad)®, with Ductal®inside, können mit oder ohne Dämmung verwendet werden. Die Platten aus ultrahochfestem Faserbeton fügen sich leicht in ein Fassadendämmsystem ein und sind damit eine wirksame Lösung für die neuen Wärmedämmvorschriften.

  • Komfort einer hinterlüfteten Vorhangfassade: schützt gegen Regen und Lärm, Ableitung der Kondensation
  • Wärme- und Schalldämmung
  • Brandschutz
  • Komfort für den Anwender
  • Festigkeit: UV-, witterungs-, feuerbeständig (bis +350°C)
  • Individuelle Farbgebung, feine und wertige Texturen
  • Fertigelemente mit industrieller Qualität

Der Inbegriff einer attraktiven Fassadenverkleidung

  • Feine, wertige Texturen, mineralischer Charakter
  • Da keine passiven Bewehrungen erforderlich sind, können auch komplexe Formen mit Elementen von geringer Stärke realisiert werden
  • Unsichtbares Befestigungssystem
  • Zahlreiche Texturen und unfangreiche Farbauswahl runden das System ab 

Optisch ansprechende Gebaudehülle mit perfekt abgestimmter Dämmung

  • Hohe Attraktivität des Gebäudes
  • Stoßfestigkeit und Beständigkeit gegen Umwelteinflüsse
  • Brandschutz
  • Ein Dämmsystem welches auch die Umwelt und die Gesundheit der Menschen berücksichtigt 

Farben

Texturen

Technische Daten

Größen Bis zu 3,60 x 1,80 für FClad Classic angepasst
bis zu 10 x 4,00 m für FClad XL
Stärke 13 bis 100 mm
Biegebruchfestigkeit ≥ 12 MPa
Elastizitätsmodul ≥ 40 GPa
Wärmeausdehnungskoeffizient d10,5 µm/m/°C
Flächenbezogene Masse 37,6 kg/m2
Brandschutzklasse A2s1d0 (europäische Gesetzgebung), M0 (französische Gesetzgebung)
Durch die Hinterlüftung zwischen Dämmstoff und Fassadenverkleidung entsteht keine Kondensation und die Feuchtigkeit wird abgeführt.

Unsere Realisierungen mit dem FClad® Fassadensystem

Tout savoir sur le Béton Ultra Haute Performance – BFUHP

Combiner les qualités exceptionnelles du Béton Fibré Ultra Hautes Performances (BFUHP) à notre expérience de la préfabrication permet de développer une gamme de produits inédits, qui répondront exactement aux besoins structurels et esthétiques de tous vos projets.

Le béton fibré en structure (Fibre métallique ou inox)

  • la possibilité de supprimer l’utilisation d’armature
  • une résistance 10 x supérieure à celle du béton classique en compression / traction (180 Mpa/25Mpa)
  • une très forte résistance à l’abrasion et aux explosions
  • une insensibilité à la corrosion, au milieu agressif, au gel/dégel et aux UV.
  • une extraordinaire liberté de forme et de texture
  • un panel de couleurs très riche

Les qualités du béton fibré accompagnent les nouvelles tendances de l’architecture: épuration des lignes, finesse, valorisation des textures, parti-pris du minéral. L’absence d’armatures passives facilite la création de formes complexes avec des éléments de faibles épaisseurs. Par son aspect minéral, sa capacité à reproduire fidèlement les textures et les nombreux coloris disponibles, le béton fibré s’impose comme le béton créatif par excellence.

This is Concrete.

Seit 1960 ist die Fehr Gruppe ein führender Anbieter auf dem Markt für Beton, Transportbeton und Fertigwände. Die innovationsorientierte Gruppe erfindet jeden Tag neue Lösungen für Ihre Baustelle.

© 1960-2018 FEHR GROUPE SAS