Entdecken Sie die kohlenstoffarme Wand: Thermowand Green

Mehr Infos?

Wohnungen Luciline


Architekt : Agence Devillers & Associés

Stadt : Rouen

Element(s) : Architektonische Doppelwand

← Back

Über dieses Projekt

Der Distrikt Luciline ist Teil der dynamischen Erneuerung des westlichen Distrikts von Rouen. Es geht darum, durch visuelle Wahrnehmung und bewahrte Perspektiven die Dimension des natürlichen Territoriums vom Seine-Ufer bis zu den Hängen des oberen Rouen, aber auch das Panorama, das sich im Süden bietet, wiederzuentdecken.

Logements Luciline - Rouen

Es wird vom öffentlichen Verkehrsnetz der Stadt bedient und liegt zwischen den Docks, dem Espace des Marégraphes und dem Pasteur-Viertel und profitiert auch von seiner Nähe zur Seine.

Das neun Hektar große Gelände ist ein neuer Wohnviertel, das von dem Wunsch geprägt ist, der Zersiedelung entgegenzuwirken, indem der Erneuerung der Stadt an sich Priorität eingeräumt wird. Er trägt den Namen des Wasserlaufs La Luciline, der nun unterirdisch fließt und in der Entwicklung des öffentlichen Raums sichtbar gemacht werden soll.

Logements Luciline - Rouen

Das Projekt soll in drei Phasen durchgeführt werden, um 800 Wohneinheiten, Büros und 20.000 m² Gewerbefläche, einschließlich der bereits heute vorhandenen Autohäuser, unterzubringen.

Die Entwicklung dieses Viertels begann mit der Errichtung eines Bürogebäudes, Le Vauban (Projektinhaber: Matmut - Architekt: Alain Elie). Es wurde mit dem Bau von zwei Wohngebäuden, Futur'en Seine und Riva, fortgesetzt, die von den Architekten des Bureau 112 und des Atelier des deux anges entworfen wurden.

← Back